Kies verdichten mit PCI Stabiflex

Flachdächer werden häufig mit Bitumenbahnen gedeckt, die aufgrund ihrer schwarzen Farbe anfällig für die UV-Strahlung der Sonne sind. Um diesen Nachteil auszugleichen, kommt heller Kies zum Einsatz, der die Dachhaut schützen soll. Damit bei Sturmeinwirkung sogenannte Kieswanderungen vermieden werden, ist das Aufbringen eines Kiesbettverfestigers sinnvoll.

Dieser stabilisiert, verfestigt und schützt die Kiesschüttung. Je nach Anwendungsverfahren wird entweder nur die Oberfläche oder der gesamte Kies verdichtet. Wir haben für Flachdächer bis 5° Neigung den PCI Stabiflex Kiesbettverfestiger entwickelt, der sich durch eine besonders einfache Anwendbarkeit auszeichnet und ideal für den GaLaBau geeignet ist.

 

1 Produkte

PCI Stabiflex®

Kiesbettverfestiger zum Verfestigen von Kiesschüttungen

Kies verdichten mit PCI Stabiflex

Der gebrauchsfertige Kiesbettverfestiger PCI Stabiflex besteht aus einer 1-komponentigen Kunstharzdispersion, die in zwei verschiedenen Verfahren auf die Kiesschicht aufgebracht werden kann. Diese muss für ein optimales Ergebnis aus gewaschenem, trockenen und gleichmäßig auf dem Dach verteilten Kies bestehen. Soll die Oberfläche der Schüttung nachträglich verfestigt werden, wird das PCI Produkt vor der Verarbeitung lediglich aufgerührt und anschließend mit einer Gießkasse oder einem Spritzgerät auf die Kiesschüttung aufgetragen. Soll hingegen eine durch und durch verdichtete, harte Kiesschicht das Flachdach überziehen, wird der Kies mit PCI Stabiflex im Freifallmischer gemischt und erst danach in einer gleichmäßigen Schicht verteilt.

 

Ihr direkter Kontakt

Ihre Anfrage beantworten wir baldmöglichst. Herzlichen Dank!

* Pflichtfelder
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an pci-info@pci-group.eu widerrufen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Effektiv, schnell und sicher: Kiesbettverfestiger von PCI

Klarer Vorteil von PCI Stabiflex gegenüber anderen Kiesbettverfestigern ist die lösemittelfreie Zusammensetzung, sodass weder der Verarbeiter noch die Umwelt belastet werden. Außerdem greift das Produkt die Dachhaut nicht an. Ausschließlich zur Außenanwendung bestimmt, ist der Baustoff bei Untergrundtemperaturen zwischen 10 °C und 30 °C verarbeitbar. Nach vollständiger Aushärtung wird die weiße Kunstharzdispersion transparent und für Temperaturen zwischen - 20 °C bis + 70 °C beständig.

Sie möchten mehr über unseren PCI Kiesbettverfestiger oder andere Produkte aus unserer Herstellung erfahren? Dann wenden Sie sich im Live-Chat an unsere geschulten Mitarbeiter oder befragen Sie Ihren PCI-Fachberater vor Ort.

Top-Suchbegriffe

    Meistgesuchte Produkte

    PCI Elritan® 140

    für chemikalienbelastete Bewegungsfugen am Boden

    Tech. Merkblatt

    PCI Escutan® TF

    für Kläranlagen, Wasserstraßen, Brücken- und Kanalbau

    Tech. Merkblatt

    PCI Silcofug® E

    für innen und außen

    Tech. Merkblatt

    PCI Silcoferm® KTW

    für den Trinkwasserbereich

    Tech. Merkblatt

    PCI Silcoferm® S

    universell innen und außen einsetzbar

    Tech. Merkblatt

    PCI Lastogum®

    unter Keramikbelägen in Dusche und Bad

    Tech. Merkblatt

    Meistgesuchte Produktsysteme

    System Beton- und Mauerwerkssanierung

    Universales System für die Betonsanierung...  Mehr

    System Fliese Universal

    Universales, sehr emissionsarmes...  Mehr

    Meistgesuchte Dokumente