PCI DKK 392

Dispersions-Kontaktkleber
PCI DKK 392
Händlersuche
Produkteigenschaften
Anwendungsbereiche
Verbrauchsrechner
Downloads
Videos
Prüfzeugnisse
  • Sehr emissionsarm, GEV-EMICODE EC 1.
  • Lösemittelfrei nach TRGS 610; Giscode D 1.
  • Anwendungsbereiche vergleichbar mit lösemittelhaltigen Neoprene-Kontaktklebstoffen.
  • Hohe Anfangshaftung und Klebekraft.
  • Beläge/Sockelleisten auch am Vortag einstreichbar.
  • Sehr gute Verarbeitbarkeit mit Rolle wie auch Pinsel.

EMICODE: EC1
Farben: hellbeige
Lieferformen: 6-kg-Eimer
  • Dispersions-Kontaktklebstoff für den Innenbereich.
  • Für Treppen und Sockel.
  • Für Reparaturen/Ausbesserungen an Bodenbelägen.
  • Zum Verkleben im Kontaktklebeverfahren von
    – Sockelleisten aus Weich-PVC oder Kautschuk
    – Treppenstoßkanten/Treppenprofilen und Hohlkehlsockeln aus PVC, Linoleum und Kautschuk
    – Textilbelägen (Tuftingbeläge, Webware und Nadelvlies)
    – Design-PVC-, PVC- und CV-Belägen
    – Linoleum-Belägen
    – Kautschuk-Belägen
    – Kork-Belägen
  • Zum Verkleben im Kontaktklebeverfahren von Prallwänden und geeigneten Textilbelägen an Wänden und Decken.
  • Geeignet für
    – Fußbodenheizung
    – Beanspruchung mit Stuhlrollen nach DIN EN 12 529
    – Nassschamponier- und Sprühextraktionsreinigung.
PCI DKK 392
Dispersions-Kontaktkleber
Technisches Merkblatt: 78
Fläche (m²):
Ihr Ergebnis:
Erforderliche Menge ca. (kg):
von
bis
entspricht
6-kg-Eimer (Stück):
von
bis
Imagefilm GEV-EMICODE®
PCI DKK 392
Name Lizenzerteilung GEV EMICODE (EC1) Regelwerk GEV EMICODE (EC1) Zusammen mit Produkt PCI DKK 392